Land am Wasser

Sonntag    12.00 UHR    LAND AM WASSER

Land am Wasser
D 2014, 85 Minuten, Tom Lemke

Vor über 900 Jahren nannten die ersten Siedler den Ort „Land am Wasser“, weil ein kleiner Bach durch die Landschaft fließt. Mit diesem Wasser bestellt Silvio kleine Agrarflächen im Dorf und tränkt sein Vieh. Seinen Heimatort, der nutzlos geworden war, hat er so als Landwirt wieder erobert. Wie lange er hier seinen Lebensunterhalt noch verdienen kann, ist ungewiss. Niemand weiß, wann die Tagebaubagger hier letztendlich ankommen werden.

More than 900 years ago, the first settlers called the place "Land on the water " because a small stream flows through the landscape. With this water, Silvio cultivates small agricultural areas in the village and waters his cattle. He has recaptured his hometown, which had become useless, for a farmer. It is uncertain how long he will be able to earn his living here. No one knows when the big bucket-wheel excavators will get here eventually.