Kurzfilme 4

Sonntag    18.00 UHR    Kurzfilme 4

Ekstase

D 2019, 12 Min., Marion Kellmann

»Ekstase« ist aus Szenen europäischer Stummfilme montiert. Anhand ähnlicher Motive und Gesten zeigt der Film das Stereotyp der Frau am Rande des Wahnsinns. Die gleichen Handlungen wiederholen sich an verschiedenen Orten, die Frauen befinden sich in einem Kreislauf aus Symptom, Diagnose und Behandlung.

Wir sprechen heute noch Deutsch

D 2019, 16 Min., Clara Winter, Miguel Ferráez

Basierend auf dem Integrationskurs »Leben in Deutschland« kontrastiert das Projekt dessen vermittelte Werte und Witze mit der Szenerie, die im Ausland das Bild Deutschlands dominiert.

Filipiñana

PH/USA 2020, 10 Min., Rafael Manuel

Der Golfplatz als in sich geschlossener Kosmos, der die gesellschaftlichen Zustände widerspiegelt.

Die Navigatour

D 2019, 3 Min., Carsten Knoop, Dorit Kiesewetter

Carl Friedrich Gauß ist einer der größten Mathematiker und Phy- siker, die es jemals gegeben hat. Ohne seine Forschung wäre moderne Navigation mit GPS unmöglich und wir würden wie verloren irrlichtern.

Gun Shop

USA 2018, 2 Min., Patrick Smith

Rasante Collage über die Vielfältigkeit amerikanischer Schusswaffen.

???

D 2020, 15 Min.