Faridulla’s Freier Tag / Layla’s Melodie

Sonntag    18.00 UHR    FARIDULLAH'S FREIER TAG / LAYLA'S MELODIE

+ GESPRÄCH MIT DEM FILMEMEACHER

Faridullah's freier Tag/Layla's Melodie + Gespräch mit dem Filmemacher
DK 2013, 15 u. 17 Min., Jens Pedersen und Taj Mohammad Bakhtari

Jeden Tag stehen Faridullah und seine Schwestern im Morgengrauen auf, um in einer Ziegelfabrik zu arbeiten. Zur Schule gehen dürfen sie nicht, sie schuften, um die Schulden des Vaters zurück zu zahlen. Doch eines Tages beschließt Faridullah, die Fabrik zu verlassen und sich vorzustellen, er wäre ein ganz normales Kind.

Laylas Vater wurde von den Taliban getötet, als sie noch klein war. Weil ihr Dorf in einem Gebiet liegt, das von den Taliban kontrolliert wird, entschieden ihr Onkel und ihre Mutter, dass sie in einem Waisenhaus in Kabul besser aufgehoben wäre.

Every day Faridullah and his sisters go to work in a brick factory. They are not allowed to go to school. Instead they have to work hard to pay back the debts of his father. But one day Faridullah decides to leave the factory and imagine he was a normal kid.

Layla's father was killed by the Taliban when she was small. Because their village is in an area controlled by the Taliban, her uncle and her mother decided that she would be better off in an orphanage in Kabul.